Die Beute 1: Postkartengroße Skizzen

Als ich letzte Woche wieder zurück in Berlin war lag ich natürlich erst einmal etwas krank im Bett herum. Inzwischen geht die Arbeit an der Weinheim-Ausstellung aber wieder vorran – hier erstmal die postkartengroßen Skizzen für die lieben Menschen, die mich mit 50 € unterstützt haben. (Ja, einige davon habe ich schon in anderen Scans gebloggt, hier aber nochmal alle auf einmal.)

Die Finanzierungskampagne hat alle meine Erwartungen übertroffen: 26 Personen haben mir insgesamt 2250 € zukommen lassen! Im Moment fehlen mir da noch etwas die Worte, außer vielen lieben herzlichen Dank! Ihr wisst wer ihr seid…

Ich hoffe allerdings demnächst dazu zu kommen, meine Erfahrungen mit dieser Kampagne in einem extra Posting zusammen zu fassen – sie wird wahrscheinlich nicht meine letzte bleiben, und die Eine oder der Andere mag selbst ja vielleicht etwas Ähnliches vorhaben.

When I was back in Berlin last week I first became ill and had to spend a couple of days in bed, but now I’m back to working on my exhibition prep. But first things first: here are the postcard-sized sketches for the lovely folks who have supported me with 50 €.

The campaign as a whole has superseded my expectations: 26 people gave 2250 €! Right now I’m still lacking the words to say more but: Thank you so much! You know who you are… I hope I will get around to write a separate blogposting about my experience with this campaign – she will probably not have been my last one, and some of you might be considering something similar.

Leave a Reply